Das Prinzip

(a) Kochmöglichkeit: 
Als zusätzliches Plus hat der Ofen eine kleine Herdplatte zum Kochen und Warmstellen, Idealnfür Ferienhäuser!

(b) Der Walltherm-Ofen hat zwei Brennkammern. In der oberen wird das Holz angezündet und die dabei entstehenden heißen Gase werden in die untere Brennkammer geleitet, mit Sekundärluft angereichert und bei hohen Temperaturen nachverbrannt. Die sauberen heißen Abgase heizen dann das Heizungswasser auf (Heizkesselfunktion). 

(c) Für echte Holzfans:
Beide Brennraumtüren sind mit temperaturbeständigem Glas ausgestattet, damit man das Feuer auch vom Sofa aus beobachten kann. 

(d) Der hocheffiziente Wärmetauscher:
ermöglicht es, einen sehr hohen Wirkungsgrad von über 90 %zu erreichen! Geprüft durch BLT-Wieselburg und TÜV- Rheinland. 

Die Wärmeverteilung:
70 % 
Wasser
30 % Abstrahlungswärme